Liebe Raviolotten und Ravialenkier,
geschätzte Freundinnen und Freunde der Raviolibar

Die Fasnacht ist vorbei, es gäbe vieles zu berichten, aber der Ghostwriter in Wuppertal schweigt seit Tagen, ich habe keine Ahnung ob es ihn überhaupt noch gibt, vermute schon.
Die ganze raviolibar Crew hat Corona eingefangen am Güdimäntig und die Hälfte des Personals liegt noch immer Flach, ich inklusive.
Der Newsletter enthält deshalb nur diesen einen Post.
Die letztjährige Ausgabe von Trampeltier of Love in der raviolibar, hat es immerhin auf die Jahresbestenliste der NZZ am Sonntag geschafft.
Es war genial, unfassbar, wunderbar und lustig und darf auf keinen Fall verpasst werden, finden wir.

Sonntagskonzert:

Sonntag 25. Februar 2024, offen ab 18 Uhr, Konzert 19 Uhr:

Trampeltier of Love


Eher nicht ganz berechenbare, total hippe Quasi-Band aus Bern & Luzern.
Es gibt einiges an Text zu hören. Das ist lustig und manchmal berührt es auch.
Und es hat sogar ein Sousaphon dabei. Denn was die Banane bei den Früchten, ist das Sousaphon bei den Instrumenten: es verheisst viel Spass.
Ansonsten wird Liedgut dargeboten, jetzt neu auch auswendig!
Die vier Herren glauben an die Kraft träfer Sprüche und struber Sätze.
Und erst recht an diejenige der grossen Liebe!
Die Presse ist auch begeistert: Kämpf singt katzfalsch, Hari versucht zu retten,
Unternährer bläst unentwegt von hinten nach vorne. Und Dodell auch. Ausser, dass er nicht bläst. (Lorenz Bach in „Musik heute“ 18.09.2017)

Folgende Menschen kommen vor:
Matto Kämpf (Teilzeit-Schneuwly): Text, Gesang, Keyboard, Cinellen, Megafon
Simon Hari (Teilzeit-Pepe): Gitarre, Gesang, Handtrompete
Marc Unternährer (Vollzeit-Tubist): Sousaphon, Gesang, Körpergrösse
Benjamin Dodell (div.): Schlagwerk, Blockflöte, Lippenbewegen
Aber eigentlich machen alle alles.

Es kostet Eintritt, Fr. 20.- die in vollem Umfang an die Band gehen.
Für den kleinen Hunger haben wir etwas im Angebot, Plättli, Suppe, Leberkassemmerl, etc.

Reservationen an:
raviolibar@raviolibar.ch
oder Whatsapp an:
076 323 80 89
Email Marketing Powered by MailPoet